Fehlerhafte Widerrufsbelehrung: Sparda-Bank Hessen eG lenkt ein.

Fehlerhafte Widerrufsbelehrung: Sparda-Bank Hessen eG lenkt ein.

Posted by MPH in Bankrecht 25 Sep 2014

Im Zuge eines durch MPH Legal Services initiierten Widerrufs eines Baudarlehens aus dem Jahre 2010 entlässt die Sparda-Bank Hessen eG den Baufinanzierungskunden mit sofortiger Wirkungs aus dem Darlehen. Dies unter Verzicht auf jede Form einer Vorfälligkeitsentschädigung. Zudem werden bereits erbrachte Zins- und Tilgungsleistungen des Darlehensnehmers verzinst.

Sorry, the comment form is closed at this time.