Kreissparkasse Waiblingen – Darlehenswiderruf

Kreissparkasse Waiblingen – Darlehenswiderruf

Posted by MPH in Bankrecht 28 Aug 2015

Kreissparkasse Waiblingen – Darlehenswiderruf: MPH Legal Services vertritt Darlehensnehmer gegenüber der KSK Waiblingen und klagt auf Darlehensrückabwicklung. Soweit die Widerrufsbelehrungen – zum Fristbeginn – den Begriff „frühestens“ enthalten und auch im weiteren von der jeweils gültigen Musterwiderrufsbelehrung abweichen, bestehen hohe Erfolgsaussichten für ein erfolgreiches Vorgehen gegen die Bank.

Sorry, the comment form is closed at this time.