Widerruf Darlehen DSL-Bank

dsl-bank

Viele Kunden der DSL-Bank haben auf Basis der BGH-Rechtsprechung aktuell die Möglichkeit, Darlehen mit hohen Zinsen zu widerrufen, um von den aktuell historisch niedrigen Zinsen profitieren zu können. Wer nach dem 01.11.2002 bei der DSL-Bank ein Baudarlehen aufgenommen sollte jetzt die Widerrufsbelehrungen prüfen und gegebenenfalls den bestehenden Vertrag widerrufen. Wer „einfach nur kündigt“ wird in diesen Tagen von der DSL-Bank mit hohen Vorfälligkeitsentschädigungen konfrontiert, auf deren Basis ein Umschulden oft nicht lohnt.

Bei einem erfolgreichen Widerruf sieht das anders aus, weiß Rechtsanwalt Dr. Heinzelmann aus Stuttgart: „Wenn Verträge mit falschen Widerrufsbelehrungen abgeschlossen wurden, gelten sie als niemals abgeschlossen. Kunden der DSL-Bank können alle gezahlten Raten zurück verlangen und den Vertrag durch komplette Tilgung auslösen. Das dazu notwendige Geld kann zu niedrigen Zinsen aufgenommen werden. Kunden der DSL-Bank sparen dadurch einige tausend Euro – abhängig von der Höhe des Darlehens und der noch ausstehenden Laufzeit!“

Der Experte weiß aber auch: Bei einem erfolgreichen Widerruf zählt das richtige Vorgehen, denn nur wenn alle wichtigen Punkte beachtet werden und der Widerruf optimal an die DSL-Bank geschickt wird, gibt es gute Chancen, die bereits bezahlten Beträge zurückzuerhalten und auch in Zukunft hohe Zinsen einzusparen. Rechtsanwalt Dr. Heinzelmann hat durch zahlreiche Verfahren gegen die DSL-Bank einen großen Erfahrungsschatz

Informationen zur DSL-Bank

DSL Bank steht als Abkürzung für „Deutsche Siedlungs- und Landesrentenbank“. Das Kreditinstitut war bis 1999 eine öffentlich-rechtliche Spezialbank, bevor sie 1999 privatisiert und von der Bundesrepublik Deutschland an die Postbank veräußert wurde. Die Deutsche Postbank AG hat die Gesellschaft im Jahr 2000 auf sich verschmolzen. Dabei blieb der Name erhalten. Offiziell ist die DSL Bank heute eine unselbständige Niederlassung der Postbank AG.

Heute tritt die DSL Bank als eigenständiger Geschäftsbereich der Postbank auf und hat sich auf Immobilienfinanzierung spezialisiert. Diese Spezialisierung hat die Bank aber davor bewahrt, fehlerhafte Widerrufsbelehrungen bei Immobiliendarlehen zu verwenden.

Für den Vertrieb hat die DSL-Bank u.a. Kooperationsverträge mit den Finanzdienstleistern MLP und AWD geschlossen. Die Zentral der DSL-Bank ist in Bonn.

Chancen auf einen erfolgreichen Widerruf

Die Fehlerhaftigkeit vieler Widerrufsbelehrungen der DSL-Bank ist klar belegbar, da bestimmte Passagen den BGH-Urteilen entsprechend nicht zulässig sind. Gerne prüfen wir ihre Widerrufsbelehrung, um die Möglichkeit für einen erfolgreichen Widerruf zu schaffen. Nach Untersuchungen der Verbraucherzentrale Hamburg haben Banken und Sparkassen bei einem überwiegenden Anteil der gewährten Immobiliendarlehen fehlerhafte Widerrufsbelehrungen verwendet. Da greift der Widerrufsjoker: Diese Kreditverträge können auch heute noch widerrufen und rückabgewickelt werden, da die Widerrufsfrist bei einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung nicht in Gang gesetzt wurde. Betroffen sind vor allem Darlehensverträge, die nach dem 1. 11. 2002  geschlossen wurden.

Die Widerrufsbelehrungen der DSL-Bank
Auch die DSL-Bank verwendete über Jahre Formulare, die einer rechtlichen Überprüfung im Hinblick auf die zweiwöchige Frist nicht standhalten. Außerdem wurde häufig vergessen, auf die Rechtsfolgen eines erklärten Widerrufs hinzuweisen. Dies vor dem Hintergrund, dass es sich in der Regel um Fernabsatzverträge handelt.

Wer unterstützt mich bei einem Widerruf?
Für den Verbraucher ist es jedoch oft gar nicht ersichtlich, wann eine Widerrufsbelehrung fehlerhaft ist. „Ein Hinweis kann z.B. die Formulierung die Frist beginnt frühestens mit dem Erhalt der Belehrung sein. Das ist für den Verbraucher nicht eindeutig. Es wird suggeriert, dass die Widerrufsfrist auch später einsetzen könnte ohne die Bedingungen dafür zu nennen. Es gibt aber auch noch andere fehlerhafte Formulierungen und Abweichungen von der jeweils gültigen Musterwiderrufsbelehrung“, so Dr. Heinzelmann. Es kommt hinzu, dass viele Banken auf Zeit spielen in der Hoffnung, dass die Sache in Vergessenheit gerät. Anwaltliche Schreiben mit Fristsetzung werden in aller Regel von den Banken schneller bearbeitet.

Eine Sache für Experten
Ein Widerruf sollte trotzdem nicht leichtfertig ausgesprochen werden. Denn ob die Geschäftsbedingungen des eigenen Kreditvertrags den Vorgaben des Gesetzgebers entsprechen, ist eine Sache für Fachleute. Schon kleine Unterschiede bei der Formulierung können hier den entscheidenden Unterschied machen. Außerdem gilt es, eine Reihe von Vorkehrungen für den Fall zu treffen, dass der Widerruf wirksam erfolgt. Denn in diesem Fall wird das komplette Vertragsverhältnis auseinander dividiert. Dies bedeutet nicht zuletzt, dass auch die Darlehenssumme vollständig zurückgezahlt werden muss.

Wann sollte ich meinen Darlehensvertrag mit der DSLBank  widerrufen?
Deshalb sollten möglichst frühzeitig die Dienste eines versierten Fachanwalts in Sachen Bankenrecht in Anspruch genommen werden. Denn spätestens ab dem Ausspruch des Widerrufs wird auch die Bank mit harten rechtlichen Bandagen kämpfen. Sie hat schließlich viel zu verlieren. Für den Fall eines gültigen Widerrufs muss nämlich in aller Regel ein Teil der in den letzten Jahren geleisteten Zinsen zurückerstattet werden. Ob der eigene Vertrag mit der DSL-Bank die Voraussetzungen für einen wirksamen Widerruf erfüllt, lässt sich im Übrigen im Rahmen einer ersten Beratung klären

Weitere allgemeine Informationen finden Sie auf
http://www.mph-legal.de/lp/darlehen-widerrufen/
DSL Bank

Vor Ort vertreten ist die DSL-Bank in

  • Schwerin
  • Hamburg
  • Berlin
  • Hannover
  • Bielefeld
  • Magdeburg
  • Münster
  • Dortmund
  • Frankfurt
  • Leipzig
  • Düsseldorf
  • Köln
  • Erfurt
  • Nürnberg
  • Stuttgart
  • München

Aktuelle News:

Darlehenswiderruf: MPH Legal Services verklagt die DSL-Bank in mehreren Fällen aus verschiedenen Zeiträumen der Darlehensaufnahme vor dem LG Bonn.

Ihr Ansprechpartner für Widerruf DSL-Bank:

profil


Dr. Martin Heinzelmann / Rechtsanwalt MPH LEGAL
mph@heinzelmann-legal.eu
24 Std. Kontakt: 0173 169497