DAB Bank: DAB Bank muss u.U. für Anlageverluste v. Kunden des WP-Händlers Accessio – ehedem Driver/Bengsch – aus Q3/2007 wegen Fehlberatung aufkommen (u.a. OLG München, 5 U 119/14).