Erfahrungen & Bewertungen zu MPH Legal Services

Einträge von MPH

Finanzmarktrichtlinie MIFID

Mit der Markets in Financial Instruments Directive (MIFID) soll unabhängigen Finanzvermittlern die Vermittlung von Anlagen gegen Provision ab 2014 verboten werden.Vorgesehen ist eine feste Vergütung für Honorarberater.

Indexzertifkat (hier Lehman Brothers)

Die beratende Bank ist beim Vertrieb von Indexzertifikaten auch dann, wenn keine konkreten Anhaltspunkte für eine drohende Zahlungsfähigkeit der Emittentin bestehen, verpflichtet, den Anleger darüber aufzuklären, dass er im Falle der Zahlungsunfähigkeit der Emittentin/Garantiegeberin das angelegte Kapital vollständig verliert (amtlicher Leitsatz, BGH, Urt. v. 27.09.2011 – XI ZR 182/10).

Spielhallenöffnung an Feiertagen

Der bayerische Verwaltungsgerichtshof hat sich jüngst zur Zulässigkeit der Öffnung von Spielhallen an Feiertagen geäußert (vgl. BayVGH, Urt. v. 22.10.2012 – 22 B 10.2398). Geklagt hatte ein Betreiber von zwei Spielhallen in einer süddeutschen Großstadt.

Gesellschaftsbeteiligung (GmbH) – Schadensersatz bei Wertminderung –

Ein Schadensersatzbegehren eines Gesellschafters wegen Minderung der Gesellschaftsbeteiligung (z.B. in Gestalt des Verlusts der Gewinnausschüttung) kann nur auf Leistung an die Gesellschaft gerichtet sein. Dies gilt selbst dann, wenn die Gesellschaft durch die Eröffnung des Insolvenzverfahrens augelöst wird (vgl. BGH, Urt. v. 14.05.2013 – II ZR 176/10)

Aufklärungspflicht bei steuersparenden Bauherren- und Erwerbermodell durch die Bank

BGH, Urteil vom 20. 3. 2007 – XI ZR 414/04 (OLG Karlsruhe) Leitsätze des Gerichts: 1. Bei steuersparenden Bauherren- und Erwerbermodellen treffen die finanzierende Bank, die den Beitritt des Darlehensnehmers zu einem für das Erwerbsobjekt bestehenden Mietpool zur Voraussetzung der Darlehensauszahlung gemacht hat, nicht ohne Weiteres über die damit verbundenen Risiken Aufklärungspflichten wegen eines durch […]